KÖNNEN WIR
REDEN?

 

Das Leben wirft Fragen auf - nicht erst im Gefängnis

Gibt es einen Weg zurück? Wie geht es weiter? Interessiert sich eigentlich jemand für mich? Wie überleb ich das?

Solche Fragen brauchen keine Wohlfühlgeschichten, auch keine frommen Sprüche oder gut gemeinte Ratschläge. Wer ernsthaft über das Leben nachdenkt, stellt Fragen, hat Zweifel, findet nicht auf alles eine Antwort – aber er ist ehrlich zu sich selbst – und das ist ein guter Anfang.

 

 

STELL DICH
DEINEM LEBEN!

 

 

 

Gefährdetenhilfe Wegbegleitung e. V.

Die Gefährdetenhilfe Wegbegleitung e. V. ist Mitglied der
Gefährdetenhilfestiftung für internationale diakonische Straffälligenhilfe

und begleitet Fileo, eine polnische Gefährdetenhilfe.

 

© 2016 Gefährdetenhilfe Wegbegleitung e.V.